vfv Verlag e.K.

vfv Verlag e.K.

   

   

>>> Verlag Photographie >>>

Video

Technik im Wandel, doch an den Grundlagen ändert sich nicht absonderlich viel. "Laufende Bilder" haben ihren Weg durch die Technik von Film zum Video und schließlich zum "digitalen Video" genommen. Das "Sehen in bewegten Bildern" ist nahezu unverändert, doch die Technik bedient sich nun des kompletten digitalen Arsenals – von der Schnitt-Bearbeitung mittels Computer bis zur vorführreifen "Konfektionierung" auf CD oder DVD.





Video digital - Filmpraxis ganz einfach

Echte Lebenshilfe für den ganz normalen Videofilmer! Es ist kein Geheimnis: Die große Mehrzahl der Käufer von Videokameras versucht schlicht und einfach, ihr Leben und Erleben »ansehnlich« in zumeist digital aufgezeichneten, bewegten Bildern festzuhalten. Für eine - wenngleich im Sinne der Qualität durchaus wünschenswerte - mehr oder weniger umfangreiche Nachbearbeitung haben Sie weder die Ausrüstung, noch die Zeit, noch die Kenntnisse.




Video-Technik & Praxis

Technik und Praxis werden vor allem für den Anfänger zu gelungenen ersten Videostreifen vereint. Nach dem Motto, Spaß, der nicht in Arbeit ausarten muss, für jeden Videofilmer.




Panasonic Videoschule

Das über viele Jahre angesammelte Wissen, die Erfahrung mit der Technik, mit der Praxis und vor allem auch das Wissen um die Nöte des Hobbyfilmers, sind in diesem Werk didaktisch aufgearbeitet und reich illustriert zusammengefasst.
Dieses Buch geht auf aktuelle Technik ein ohne zeitbegrenzte Produkte im Detail zu beschreiben. Eine aktuell bleibende, systematische Einführung in das Hobby "Filmen mit Video".




Videofilmschnitt

Für den Videofilmer ist der Fernsehfilm - bewusst oder unbewusst - Maßstab für die eigenen Produktionen. Hat der Amateurfilmer einmal Gelegenheit, einer Fernsehaufnahme zuzusehen, beobachtet er meist den Kameramann und dessen Team und vergleicht später am Bildschirm deren Arbeit mit dem oft beeindruckenden Ergebnis.


vfv Verlag e.K.